Home
Wir über uns
Unsere Hunde
Befunde Würfe
H-Wurftagebuch
G-Wurftagebuch
F-Wurftagebuch
Kopf Fotos F-Wurf
E-Wurftagebuch
A-Wurf
Fotoalbum A-Wurf
B-Wurf
B-Wurftreffen
 C-Wurf
A-,B u.C-Wurftreffen
Fotoalbum D-Wurf
Dia 1  A,B u.C-Wurf
Dia 2 A,B u.C-Wurf
Dia 3 A,B u.C-Wurf
Cimi,Abby u.Charleen
Happy Grace
Laura
I-Wurftagebuch 2018
Aktuelles II
Aktuelles 2014
Aktuelles 2017/2018
Diashow E-Wurf
Spanienurlaub
Urlaub 2010
Unvergessen
Gästebuch
Links
Copyright



                   H- Wurftagebuch April 2017

Alle Welpen aus dem Wurf gehen in 8 Wochen in ihre Familien, bitte nicht mehr anrufen!!!!!!!

Goldis Golden Elinah & Golden Mountain Spring`s Caruso (tauglich                             für die jagdliche Leistungszucht)

Allen 6 Schätze, haben sich super gut entwickelt und kommen jeden Sonntag zur Hundeschule, die ich anbiete für meine Würfe. Es macht sehr viel Spaß mit allen und vorallen ich sehe sie immer wieder, das ist soooooo toll, da geht einem das Herz auf und sie freuen sich jedes mal aufs neue mich zusehen.

Gruppenfoto von unseren Schätzen mit 7 1/2 Wochen

 

 

Goldis Golden Happy Holly wohnt in Castrop Rauxel

 

Goldis Golden Hailey wohnt in Menden

 

Goldis Golden Happy Grace blieb bei uns

 

Goldis Golden Happy Cooper wohnt in Dortmund

 

Goldis Golden Henry wohnt in Essen

 

Goldis Golden Hunter wohnt in Gladbeck

02.08.2017

Wo ist nur die Zeit geblieben, unser wunderbarer Sixpack ist schon 5 1/2 Wochen alt, wir sind in jeden einzelnen verliebt und macht uns die Sache sehr schwer uns von 5 süßen in 2 1/2 Wochen zu trennen. Aber wir sind überglücklich, das wir sie jeden Sonntag wiedersehen und sie ein tolles zuhause bekommen. Denn die Besitzer freuen sich schon riesig auf ihren Sonnenschein und drei bleiben dem Goldis Golden Clan treu, sie bekommen nochmal einen süßen Schatz von uns. Jetzt bekommen sie schon 3 mal am Tag feste Mahlzeiten und Elinah geht noch ab und zu rein, wenn sie merkt ihre zitzen sind voll und öffnet dann die Milchbar. Wir haben das Gehege drinnen nochmal vergrößert und ein Spielparadies Toyser Us eröffnet. Alles wird sofort erkundet ob drinnen oder draussen, einfach genial. Sie sind so verschmust und auf Menschen bezogen, Kinder haben sie diese Woche auch kennengelernt und sind für gut befunden worden. Denen kann man auch gut in die Zehen beißen, hahaha. Am Wochenende gibt es schon die 3. Wurmkur, diesmal Panacur, über 3 Tage verteilt. Danke an alle die uns besuchen kommen und immer für das leibliche Wohl für uns sorgen, ihr seit soooooo lieb.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

25.07.2017

4 Wochen sind die Schätze nun schon alt, die Zeit vergeht für uns viel zu schnell. Sie bekommen nun schon 2 mal am Tag feste Nahrung, jeder hat seinen eigenen Napf und werden mit dem Doppelpfiff zum Futter gelockt, es klappt schon ganz gut. Die zweite Wurmkur (Welpan) gab es auch, die Krallen wurden auch insgesamt schon viermal geschnitten, noch halten sie still. Am Freitag waren sie das erstemal draussen, hatten die einen Spaß, die Wiese wurde sofort erkundet und natürlich haben sie Gras gefressen, sie sind so toll, wir sind begeistert und alle die uns schon besucht haben auch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

17.07.2017

3 Wochen sind sie nun schon alt, in der einen Wochen hat sich sehr viel getan. Die Zähne fangen an durch zukommen und alle haben ein Halsband um. Wir haben für unseren Schatz einen Namen ausgesucht der uns alle gefällt, Goldis Golden Happy Grace, soll sie heißen, wir sind gespannt wer es von den 3 Mädels ist, die bei uns bleibt. Sie haben längere Wachphasen und sind dann schon sehr aktiv auf den Beinen und beißen sich dann gegenseitig in die Mäuler, total süß, dieses zu beobachten, wir können uns nicht satt sehen. Wir haben die Wurfkiste geöffnet und sie etwas vergrößert, was sie toll finden und auch gleich erkundet haben. Viel mehr Gegenstände können sie jetzt auch erkunden, mit Geräusche oder flauschige Kuscheltiere die nehmen sie gerne an als Schlafplatz. Wir sind begeistert von dem Sixpack und sie entwickeln sich prächtig. Sie gehen auf die 2 kg Marke zu, ich gehe mal davon aus das sie die alle am Wochenende erreicht haben. Elinah versorgt sie weiterhin super, ihre Milchbar öffnet sie ca. alle 2 bis 2 1/2 Stunden, dann geht sie zu ihren Schätzen und legt sich hin, das alle trinken können. Am Mittwoch, werden sie mit 1 Mahlzeit pro Tag von Josera Familiy zugefüttert, das bekommt Elinah auch schon die ganze Zeit. Ich werde nächste Woche berichten, wie es geklappt hat, dann kommt auch die Pfeife zum Einsatz, jedesmal wenn es Futter gibt. Am Samstag, sowie heute waren die Welpenkäufer alle da und sie konnten sich schlecht wieder von dem Sixpack trennen, sie waren sowas von begeistert und freuen sich schon auf den nächsten Besuch. Besuch finden sie auch toll, sind ganz entspannt gewesen, Elinah hat aufgepasst was sie mit ihren Schätzen machen, sie war aber ganz entspannt dabei. Wir freuen uns immer über die Gästebucheinträge, danke. Wir wünschen alle einen schönen Urlaub und schöne Ferien.

08.07.2017

2 Wochen sind die Schätze heute alt, alle haben sie ihre Augen und Ohren auf, Frau rot als erste. Sie robben nicht mehr zur Milchbar, sondern laufen schon sehr sicher zur Mama Elinah. Sie haben alle ihr Gewicht verdreifacht und wiegen alle über 1000g. Ihre zweite Manikür haben sie auch alle hinter sich, das erstemal fand Herr grün und Herr schwarz es nicht so toll, aber was sein muss, muss sein. Heute war es für sie auch entspannter. Wenn Elinah nicht in der Wurfkiste ist, liegt sie davor und schläft, die Plexiglasscheibe ist einfach genial, man kann sie so super gut dadurch beobachten. Wir sind mit ihrer Entwicklung begeistert, sie schmusen gerne und sind sehr zufrieden, wir sind in alle verliebt und sie haben unser Herz verzaubert. Wir sind gespannt was ihr am nächsten Samstag, von dem Sixpack sagt, wenn ihr sie Live seht, dann sind sie 3 Wochen alt und sie dürfen Besuch empfangen. Alle die aus dem Wurf einen Welpen erhalten, können es kaum abwarten, sie werden von mir aber über Whats up mit Videos und Fotos täglich auf dem laufenden gehalten, gut das es das gibt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

30.6.2017

Wahnsinn wie die Zeit vergeht, 1 Woche werden die süßen H chen morgen schon alt. Sie sind schon richtig Mobil in der Woche geworden, sie robben richtig flink zur ihrer Mama Elinah, dann ist die heiße schlacht um die Zitzen eröffnet. Elinah putzt sie und macht alles so toll, die Kaiserschnittnarbe ist sehr gut verheilt, am Montag werden die Fäden gezogen, ihr geht es wieder phantatisch und geht in ihrer Rolle als Mama richtig auf. Die Welpen nehmen richtig gut zu und geben auch schön Laute von sich wenn die Milchbar nicht geöffnet ist. Elinah geht jetzt auch mal aus die Wurfkiste heraus und legt sich mal vor die Wurfkiste zum schlafen. Eine kleine runde geht sie auch mit um sich zu lösen, anfangs ging sie nur in den Garten, das reicht ihr jetzt nicht mehr. Wir geniessen jeden Tag mit dem sixpack, auch wenn es nicht soviel schlaf im moment gibt, egal ein Blick in die Wurfkiste und man braucht keinen schlaf mehr. Oma Charleen nimmt das alles gelassen hin, sie geht mal schauen, wenn sie laute von sich geben, aber geht nicht in die Wurfkiste, obwohl Elinah sie lassen würde. Wir sind soooooooo verliebt in die kleinen und freuen uns noch auf weitere 7 Wochen mit den süßen. Alle wartenden Welpenbesitzer, die aus dem Wurf einen Welpen bekommen, können es kaum abwarten sie Live und in Farbe zu erleben. In 2 Wochen ist es ja soweit, durchhalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

25.06.2017

Hurra, hurra am 24.06.2017 ist der H-Wurf von unserem Sonnenschein Goldis Golden Elinah geboren, darüber sind wir sehr glücklich, jaaaaaaaaa ein Sonnenschein bleibt bei uns. Sie hat 4 Hündinnen und 3 Rüden in der Praxis am Dorney in Dortmund geboren. Die Geburt ging morgens um 1 Uhr los. Die erste Hündin kam nicht trotz starken wehen raus und Reinhild, konnte auch machen was sie wollte sie bekam ihn nicht zu fassen, sie hat alles gegeben, so beschlossen wir dann in die Tierarztpraxis von Dr Möhrke & Rösch zu fahren, Dr Falko Mattheis hatte Notdienst. Auch er bekam sie schlecht zufassen, aber dann endlich doch. Das war Frau Rot die um 2 55 Uhr zur Welt kam, Frau gelb kam um 3 30 Uhr, dann kam die tote Hündin um 5 30 Uhr, die anderen 4 kamen dann mit einem Kaiserschnitt zur Welt, die Wehen wurden immer weniger trotz 2 mal Oxytocin das ihr vom Tierarzt Dr Falko Mattheis im Zugang gespritzt wurde, der uns von 2 30 Uhr an bis 12 Uhr zur Seite gestanden hat und auch den Kaiserschnitt gemacht hat. Auf diesem Wege nochmal vielen dank für alles, sie haben uns alles in ruhe erklärt, die Herztöne von den Welpen gezeigt auf dem Ultraschall und waren für uns der ruhende Pol an unserer Seite, den ich brauchte. Danke liebe Reinhild und Doro für eure gedult, eure hilfe, das mitfiebern vor dem Op, ohne euch hätte ich das nicht geschaft, ihr seit die besten Freunde die man sich vorstellen kann ich habe euch Lieb !!!!!!! Elinah geht es super gut, heute war der Guido mit ihr zur Kontrolle der Kaiserschnittnarbe, alles im grünen Bereich, was wir natürlich hoffen das es so bleibt. Unser Schatz hat alles gegeben, sie war einfach Wunderbar bei der Geburt der Welpen, sie hat alles mitgemacht, du bist unser Sonnenschein und ich habe vor dem Op so gebetet und Angst gehabt das dir was passiert, du warst ja schon so geschwächt. Sie ist eine phantastische Mama, die ihre Welpen so phantasich versorgt, sie geht nur zum Pippi und Häufchen machen aus ihrer Welpenkiste raus. Das Futter nimmt sie auch in der Wurfkiste zu sich. Alle Welpen haben gut zugenommen, worüber wir uns sehr freuen, die Milchbar ist eröffnet. Sie hatten ein Geburtsgewicht von                                                 Frau Rot 274g, heute 330g                                        Frau gelb 345 g, heute 410g                                     Frau orange 360g, heute 410g                                     Rüde blau 390g, heute 450g                                       Rüde grün 345g, heute 450g                                      Rüde schwarz 365g, heute 415g                                 Jeden Tag werde ich es nicht schaffen, die Homepage zu aktualisieren, zweimal die Woche wohl. Oma Charleen darf auch immer an die Wurfkiste, Elinah lässt es zu. Charleen war als sie Welpen gehört hat, hin und weg. Wir können uns garnicht satt sehen an unseren süßem Sixpack, man könnte ja was verpassen. Ein wenig schlaf nach zwei durch gemachten Nächten, haben Guido und ich abwechselnd geschlafen, die Welpen sind rund um die Uhr beaufsichtigt von einem von uns. Euch Lieben, danke die alle so fleißig die Daumen und Pfoten gedrückt haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datum         Tag               Gewicht          Bauchumfang

17.05.2017     26.                26,8 kg            73,5 cm      24.05.2017     33.               28,5 kg            77,1 cm     31.05.2017     40.                29,9 kg             79 cm       07.06.207      47.                31,5 kg            84 cm       14.06.2017     54.                34,3 kg            91 cm       

21.06.2017

Nur noch 3 Tage dann hat Elinah hoffentlich ihre Welpen bekommen. Das Wetter macht ihr natürlich zu schaffen, wir machen den beiden das Fell einwenig nass, das kühlt einwenig ab. Wir meiden jetzt lange spaziergänge, die will sie auch garnicht mehr gehen. Morgens ganz früh gehen wir mit beiden los und abends spät nochmal, zwischen durch machen sie im Garten, wenn sie müssen. Alles ist vorbereitet, die Wurfkiste steht, sie war auch schonmal drin, aber nur kurz. Die Welpenbewegungen sieht man jetzt auch wenn sie liegt, dann bewegt sich der Bauch, total süß. Sie schläft sehr viel, das ist auch gut so, für die bevorstehende Geburt braucht sie viel Kraft. Wir messen jetzt 3 mal am Tag Fieber, denn erst sinkt die Temperatur und dann steigt sie wieder, dann kann es sein das die Welpen sich nach ca. 24.Stunden auf den Weg machen. Sie frisst noch aber kleine Mahlzeiten, ein Anzeichen für das die Welpen kommen ist auch, das sie das Futter verweigern wird. Wir sind gespannt wann es los geht und ich bin schon wie immer sehr nervös, das bei der Hitze alles gut verläuft bei der Geburt. Wir freuen uns schon riesig auf die kleinen, ich werde erst wieder was auf der Homepage schreiben, wenn Elinah ihre Welpen hat, also weiterhin schön die Daumen und Pfoten drücken ihr Lieben.

 

 

 

 

14.06.2017

54. Tag: Elinah hat in der Woche ganz schön an Gewicht zugenommen, das sich auf ihre spaziergänge bemerkbar macht, sie trottet nur noch vor sich hin. Die Wärme macht ihr auch einwenig zu schaffen, sie liegt viel im Flur auf dem noch kühlen Fliesen. Wenn man die Hand auf ihren Bauch legt, merkt man ganz zarte Bewegungen der Welpen, das ist immer so ein tolles Erlebnis. Bald hat sie es ja geschaft, der Countdown läuft. Wir freuen uns schon riesig auf die Welpen und können es garnicht mehr erwarten die kleinen im Arm zuhalten.

 

 

07.06.2017

47. Tag: Viel neues zu berichten gibt es nicht, Elinah sieht einwenig aus wie ein Hängebauchschwein, haha, es geht ihr sehr gut. Wir geniessen, es mit ihr auf dem Boden zu liegen und dann  streicheln wir den Bauch, sie geniesst es sooooooooo. Mit einer Hand die Elinah mit der anderen unseren Schatz Charleen, sie kommt nicht zu kurz. Bald kann man auch die Welpenbewegungen spüren und sehen, darauf freuen wir uns schon sehr, das ist immer ein tolles Gefühl, man kann es kaum in Worte fassen. So langsam beginnen wir mit den Vorbereitungen, alle Handtücher und Vetbetts werden gewaschen. Nur noch ca 16 Tage, dann ist hoffentlich die Welpenkiste mit gesunden Welpen gefüllt und Elinah hat die Geburt gut überstanden, die Aufregung und Nervösität steigt.

31.05.2017

40. Tag: Elinah geht es sehr gut, nur noch 23 Tage bis zur bevorstehenden Geburt. Wo es so heiß war, waren wir früh morgens und spät abends mit den beiden gegangen, die Hitze macht ihr bis jetzt nichts aus. Sie liegt sogar in der Sonne, die Tür steht immer auf somit können sie wählen ob sie im kühlen Flur liegen wollen oder draussen bei uns auf der Terrasse. Schwimmen werden wir nicht gehen, das ist mir zugefährlich, nicht das sie sich Keime holt und dann noch was passiert. Futter schmeckt ihr sehr gut, sie bekommt abwechselt Mittags mal Joghurt mit Haferflocken, Zwieback, Honig, Banane und Apfel oder Eukanuba. Wir werden jetzt zweimal die Woche zum Wiegen fahren, damit wir wissen was sie zunimmt und darüber einen überblick haben.

35. - 42. Tag: Die Finger sind jetzt vollständig getrennt und gespreizt, die Krallen sind ausgbildet.

39. Tag:

24.05.2017

26. - 35. Tag: Die Fetalperiode ist durch die Aussendifferenzierung der Organe sind ausgebildet, die Ohrmuschel verdeckt den Gehörgang, die Finger separieren sich, das männliche Genetial ist erkennbar und die Zitzenpaare. Die Hündin nimmt an Bauchumfang zu. Die Zitzen schwellen an. Bei einigen Hündinnen steigt das Trinkbedürfnis. Wir haben schon Halbzeit, Elinah geht es sehr gut. Sie geht anderen Hunden beim Spaziergang aus dem Weg, das finde ich sehr gut, man weiss ja nie was der andere Hund hat. Charleen sowie unser Urlaubshund Bonny, dürfen auch nicht zu anderen Hunden. Elinah bekommt seit Sonntag Eukanuba für die trächtige Hündin, das 3 mal am Tag. Sie schläft viel oder möchte von uns gekrault werden. Wenn sie liegt sieht man schon das Bäuchlein, wir freuen uns schon riesig auf die Zwerge und können es kaum abwarten, das die Wurfkiste gefühlt ist.

 

26. Tag: Heute war ich mit Elinah zur Ultraschalluntersuchung, jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa sie ist trächtig, wir haben einige Fruchtblasen gesehen. Wir freuen uns riesig und sind überglücklich darüber, das wir am 24.6.2017 Welpen bekommen, ein kleiner Sonnenschein bleibt bei uns, juchhu. Wir hoffen das die weitere Trächtigkeit unkompliziert weiter geht und sie ohne probleme die Welpen bekommt. Danke an alle die Daumen und Pfoten fleißig gedrückt haben.

So sehen die Embryos in Elinahs Bauch jetzt aus.

 

09.05.2017

18. - 20. Tag: Die Embryonen haben sich in die Gebärmutter eingenistet, die Ausbildung der Plazenta beginnt. Jeder Embryon hat jetzt seinen eigenen Platz. Elinah geht es sehr gut, wir warten nun ungeduldig auf den Ultraschalltermin und hoffen das wir einige Fruchtanlagen sehen werden. Bitte ganz feste am 17. Mai die Daumen drücken, danke ihr Lieben. Wir werden dann berichten wenn wir wieder zuhause sind. Es ist immer wieder aufregend und spannend.

02.05.2017

10. - 17. Tag: Die weiter teilenden Embryonen liegen zunächst 5-7 Tage frei und unregelmäßig in der Gebärmutter. Danach verteilen sie sich gleichmäßig im Gebärmutterhorn.

8. - 9. Tag: Die Eizellen entwickeln sich zu Blastozysten. Elinah geht es gut, sie schläft viel und ist sehr verschmust. Wir Füttern sie noch ganz normal, sie bekommt erst mehr, wenn wir die Gewissheit haben das sie Welpen bekommt. Medikamente wenn sie welche benötigen würde, nur in Absprache von Frau Dr Möhrke.

25.04.2017

4. - 8. Tag: Die Eizelle teilt sich nun täglich im mittleren Eileiterabschnitt, Zweizell-Stadium, Vierzell-Stadium usw=frühembryonale Teilungsstadien. Die ersten Teilungsstadien sind einen zehntel Millimeter groß.

2. Tag: Befruchtung der Eizellen in der Eileiterampulle.

1. Tag: Die Spermien wandern zu den Eileitern

Wir rechnen mit Elinah`s nächster Läufigkeit im April 2017, das ist ihr erster Wurf. Im Juni 2017 werden die Welpen geboren und die Abgabe der Welpen wäre dann ca. im August 2017. Wir freuen uns schon riesig auf diesen Wurf, juchhu wir werden eine süße Hündin behalten. Bei Interesse an einem Welpen aus diesem Wurf, bitten wir Sie sich rechtzeitig bei uns zu melden, denn ein persönliches Kennenlernen für die Vergabe eines Welpen ist Voraussetzung. Telefonummer: 02361/656502

Unsere Welpen werden in unserem Wohnzimmer in der Wurfkiste geboren und bleiben 8 Wochen bei uns bevor sie in die Familien gehen. Wir schlafen 9 Wochen bei den Welpen, somit sind wir immer in der Nähe unserer Sonnenscheine und bekommen alles mit. Sie lernen vieles bei uns kennen, wie das Geräusch der Spülmaschine, den Staubsauger, den Garten, Tunnels, Stofftiere, verschiedene Untergründe, den Schuß, Wild, wir fahren Auto und sie lernen viel Besuch kennen usw., somit sind sie von uns für das weitere Leben in der Familie sehr gut vorbereitet. Wir sind auch nach der Abgabe immer für sie weiter Ansprechpartner und machen regelmäßig Wurftreffen, das nächste große treffen ist am 22. April 2017. Uns ist es sehr wichtig das wir die Sonnenscheine wiedersehen und der Kontakt bleibt.

Elinah:     Geboren: 22.02.2013                                                 Gesundheitsergebnisse: HD A2/A2                                                              ED frei/frei                                                            Augen frei                      

alles weitere über Elinah, findet ihr unter unsere Hunde Elinah

 

Caruso ist auch der Papa von unseren G chen, die 7 Schätze entwickeln sich prächtig, wir sind begeistert und die Besitzer auch. Fotos von den Sonnenscheinen findet man auf der G-Wurftagebuchseite. Wir wünschen uns an die zukünftigen Besitzer, das sie z.B. mit Dummy, jagdlich oder mit Maintrailing gefördert werden. Alles weitere bei einem persönlichen Gespräch.

 

Caruso:      Geboren: 06.11.2011                                                Gesundheitsergebnisse: HD A2/A2                                                             ED frei/frei                                                             Augen frei                                                               PRA-GR 1 frei

Weitere Informationen über den Deckrüden Caruso finden Sie auf der Homepage: www.calimeros-castle.de